Homematic Funk-Rauchmelder HM-Sec-SD-2 – 10-Jahres-Lithium-Batterie

59,95

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand

Der Funk-Rauchwarnmelder HM-Sec-SD-2 von Homematic alarmiert sicher, zuverlässig und frühzeitig über entstehende Brandherde. Ob als Einzelmelder oder in Kombination mit weiteren Funk-Rauchwarnmeldern, Sie realisieren schnell und ohne großen Installationsaufwand Ihr persönliches lebensrettendes Rauchmelder-Netzwerk. Damit bleibt der Schwelbrand im Keller nicht mehr unbemerkt, sondern per Funk wird der im Schlafzimmer positionierte Rauchmelder ausgelöst. Sicherer geht es kaum!

*** Hinweis: Ein Anlernen an die Zentrale CCU2/CCU3/Raspberrymatic ist möglich – nicht kompatibel mit dem Homematic IP Access Point / der Homematic IP App ***

Nur noch 2 vorrätig

Artikelnummer: HM-Sec-SD-2 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

*** Hinweis: Ein Anlernen an die Zentrale CCU2/CCU3 ist möglich – nicht kompatibel mit dem Homematic IP Access Point / der Homematic IP App ***

 

Durch die sichere AES-128-Verschlüsselung kann der Rauchmelder HM-Sec-SD-2 direkt in Sicherheitssysteme eingebunden werden ohne die Gefahr eines unbefugten Zugriffs. Durch die integrierte 10-Jahres-Batterie ist der Melder wartungsarm und verursacht keine Folgekosten – ideal für Vermieter!

Der Funk-Rauchmelder kann aber noch mehr – durch das Homematic Protokoll ist die Anbindung in die Homematic Produktwelt gegeben. Im Alarmfall können Sie über die Homematic Zentrale eine Vielzahl lebensrettender Maßnahmen veranlassen und so die Effizienz eines Rauchmelders vielfach steigern. So kann er z. B. das Einschalten des Lichts im ganzen Haus auslösen, ebenso das Entriegeln von Haustüren, um so den Fluchtweg zu beleuchten und frei zu machen, oder Sie erhalten eine Nachricht auf Ihr Handy. Damit sind alle denkbaren Alarmwege bis hin zum Versenden von E-Mails (über optionale Zusatzsoftware) reali­sierbar.

Der Homematic Rauchmelder HM-Sec-SD-2 ist baugleich mit dem Rauchmelder Innogy SmartHome WSD-2.0, der in der Stiftung Warentest Ausgabe 1/2018 mit gut (2,4) getestet wurde.

  • Optischer Streulicht-Rauchwarnmelder mit Q-Label – erfüllt damit das besonders hohe Qualitätsniveau entsprechend der Richtlinie vfdb 14-01 zusätzlich zur Basisnorm EN 14604 (zertifiziert durch das VdS Institut)
  • Wartungsarm durch fest eingebaute Lithium-Batterie (nicht austauschbar, wie aufgrund der erhöhten Q-Label-Anforderungen vorgeschrieben), Batterielebensdauer ca. 10 Jahre
  • Funk-Rauchmelder mit Homematic Protokoll und zusätzlicher AES-128-Authentifizierung
  • Direkte Vernetzung von bis zu 40 Homematic Funk-Rauchmeldern (Typ: HM-Sec-SD-2) möglich
  • Neben einem möglichen Stand-Alone-Betrieb können über die Homematic Zentrale CCU2/CCU3 alle Rauchmelder vernetzt oder mehrere kleine Gruppen gebildet werden
  • Integrierte LED-Notbeleuchtung bei Alarmauslösung
  • Erweiterter Insektenschutz durch Metallnetz um die Rauchkammer
  • Sichere Montage des Deckenhalters durch 2 Schrauben oder nur einer Zentralschraube möglich
  • Großer, leicht bedienbarer Taster für Funktionstest und Stummschaltfunktion
  • Selbsttest- und Batterieüberwachungsfunktion
  • Integrierte Sirene mit mindestens 85 dB (bei 3 m Abstand)
  • Repeater-Funktion unter den Funkrauchmeldern
  • Der auslösende Melder wird in der CCU-Oberfläche angezeigt
  • Sicher vor Fehlalarmen, dank individueller Funkadressen
  • Typ. Funk-Freifeldreichweite: 300 m
  • Wird ein Funk-Rauchmelder ausgelöst, alarmiert er andere Funk-Rauchmelder im System
  • Einbindbar in die Homematic Smart Home Famile
  • Das Notlicht des Funk-Rauchmelders weist Ihnen im Brandfall, vor allem nachts und bei Stromausfall, sicher den Weg aus der Gefahrenzone
  • Schutzart: IP20
  • Abm. (Ø x T): 110 x 45 mm; Gewicht: 146 g

Beispiel-Anwendungsfälle:

  • Lassen Sie im Falle eines Brandes:
    1. die Rollladen hochfahren
    2. das Licht einschalten
    3. die Tür entsperren
    4. eine Push-Nachricht verschicken

Hinweise:
– Das Gerät kann ausschließlich in Gruppen mit Rauchwarnmeldern des gleichen Typs (HM-Sec-SD-2 / Art.-Nr. 131408) und nicht in einer Gruppe mit anderen Rauchwarnmeldern (z. B. HM-Sec-SD Art.-Nr. 76676 bzw. 83813) genutzt werden.
– Anlernen an die Zentrale CCU2/CCU3/RaspberryMatic möglich – nicht kompatibel mit dem Homematic IP Access Point / der Homematic IP App
– Bitte beachten Sie stets die korrekte Wartung/Funktionsüberprüfung Ihrer Rauchwarnmelder. Die Wartungshinweise der Hersteller finden Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung. Weitere Informationen zur Wartung von Rauchwarnmeldern finden Sie u. a. hier. Kostenlose Vordrucke für Wartungsprotokolle finden Sie online im Netz.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,3 kg

Das könnte dir auch gefallen …