RaspberryMatic Update – schnell und einfach

Das RaspberryMatic-Update ist aufwendig?
Bisher schon. Man musste ein Backup erstellen, die SD-Karte mit der neuen RaspberryMatic-Firmware flashen, booten, Backup zurückspielen, booten und endlich wieder freuen.

Diese Zeiten sind jetzt vorbei!

Mit dem Homematic Addon RMUpdate ist es jetzt möglich, das Update per Klick durchzuführen!

Wer also bisher den Umstieg auf eine RaspberryMatic gescheut hat, der hat jetzt noch einen Grund mehr, endlich auf eine RaspberryMatic umzusteigen und von den vielen Vorteilen zu profitieren.
Die Anleitung wie man sich eine RaspberryMatic baut, habe ich bereits hier beschrieben.
Natürlich freue ich mich über jede Bestellung in meinem Shop!

Anleitung zur Installation

Im Prinzip sind die selben Schritte wie bei einem Umzug von einer Homematic CCU2 zur Homematic RaspberryMatic nötig, jedoch mit einem anderen Image.
Diesen Prozess habe ich bereits hier beschrieben.
-> https://homematic-guru.de/raspberry-pi-als-homematic-zentrale

  • RaspberryMatic-Backup erstellen
  • Wir erstellen ein normales Backup der RaspberryMatic-Konfiguration unter Startseite -> Einstellungen -> Sicherheit -> Backup-Verwaltung -> Backup erstellen.

    Dies dauert für gewöhnlich einige Minuten. Bitte jetzt nichts machen, bis das Backup selbständig heruntergeladen wird!

  • Modifiziertes RaspberryMatic-Image auf die microSD-Karte flashen
  • Download unter: https://github.com/j-a-n/raspberrymatic-addon-rmupdate
    Diese Version ist zwingend notwendig, da diese die SD-Karte auf mehrere Partitionen aufteilt.

    • Zuerst laden wir die modifizierte Raspberrymatic Software unter https://github.com/j-a-n/raspberrymatic-addon-rmupdate herunter. Diese Version ist zwingend notwendig, da diese die SD-Karte auf mehrere Partitionen aufteilt.
      Achtung: RaspberryPi3, RaspberryPi2 und Raspberry Pi Computer Module 3 benötigen die Installationsdatei mit der Endung „-rpi3.zip“ – die anderen das mit der Endung „-rpi0.zip“.
    • Die heruntergeladene Zip-Datei entpacken
    • Die microSD Karte mit einem Card-Reader an den PC anbinden
    • Das Programm Etcher von https://etcher.io/ herunterladen (Portable-Version reicht) und installieren bzw. starten.
    • Etcher Raspberry Pi Homematic Zentrale
      Im Etcher die vorher entpackte .img-Datei sowie das Laufwerk der microSD-Karte auswählen und per FLASH! auf die Karte schreiben.
  • RaspberryMatic-Backup zurückspielen
    Unter Startseite -> Einstellungen -> Sicherheit -> Backup Verwaltung wählen wir nun das zuvor gesicherte Backup aus und klicken auf Backup einspielen.
    Dies dauert wieder eine Weile und ggf. ist jetzt der Sicherheitscode notwendig, wenn eine gesicherte Übertragung eingestellt ist.
  • RM-Update Addon Installieren
    Download unter: https://github.com/j-a-n/raspberrymatic-addon-rmupdate
    Über Startseite -> Einstellungen -> Addons wird das Addon RM-Update hochgeladen bzw. installiert.
  • Ich empfehle bei diesem Vorgang evtl. eine zusätzliche microSD-Karte zu verwenden.
    Sollte etwas schief gehen, so kann man einfach die alte microSD-Karte wieder einstecken.

    Anwendung Auto-Update

    Unter Startseite -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> gibt es jetzt System-Update
    Dort findet sich folgende Ansicht, die selbsterklärend ist.
    Homematic RaspberryMatic Auto-Update

    Viel Spaß!

    Dir hat der Beitrag gefallen?

    Trage dich kostenlos & unverbindlich in den Newsletter ein
    und verpasse keinen Beitrag mehr!

    Schaue auch gerne auf Facebook vorbei: