Externe Antenne für Homematic CCU2

  • Ist die Homematic Empfangs- und Sendeleistung schwach?
  • Wie kann ich den Empfang meiner Homematic verbessern?
  • Macht ein externes Homematic LAN-Gateway sinn?
  • Kann ich an meine normale CCU2 auch eine externe Antenne wie bei ihrer RaspberryMatic anschließen?
  • Oft erreichen mich solche Fragen, auf die ich nun auch hier im Blog eine generelle Hilfestellung geben möchte.
    Bei diesen Fragen gibt es keine 100%-Antwort. Vielmehr sollte man sich erstmal überlegen ob es überhaupt Homematic Empfangsprobleme gibt.
    Natürlich gibt es Ausnahmen, in der Regel reicht es aber bei einem Standard-Einfamilienhaus üblicherweise aus, die Homematic Zentrale an einen Zentralen Ort aufzustellen. In meinem eigenen Fall funktioniert es sogar bei Stahlbetondecken vom Keller bis zum Dachboden! Möchte man nun das Nachbargebäude oder den Garten mit Homematic Aktoren ausstatten, so kann man dann schon an seine Grenzen kommen. Bei einem Kundenbesuch im Hotel, waren sogar 5 weitere LAN-Gateways nötig um eine Ordentliche Homematic Funkabdeckung zu gewährleisten. Sie sehen, es kommt individuell auf den Einzelfall an.

    Ein wichtiges Hilfsmittel um die Homematic Signalqualität zu beurteilen ist das versteckte Homematic Tool, welches ich bereits hier beschrieben habe.
    Dort kann man im Abschnitt RSSI List die Sende- und Empfangsqualität der Homematic Geräte beurteilen.
    -> Niedriger Wert gut, Hoher Wert schlecht!

    Sind alle Werte Okay, liegt vielleicht gar kein Signalproblem vor.
    So sollte man sich mal den Duty Cycle Wert anschauen, welchen ich bereits hier beschrieben habe.
    Es kann durchaus sein, dass man Programme falsch programmiert hat und somit den Duty Cycle in die Höhe treibt. Ist dies passiert, so stellt die Homematic einfach ihren Funkdienst ein.

    Bringt ein Umstellen der Homematic Zentrale auch keine Abhilfe, so gibt es weitere Möglichkeiten.
    Entweder setzt man ein zusätzliches Homematic Funk Lan Gateway ein, welches hier bei Amazon zu kaufen gibt oder bastelt sich eine externe Antenne an die Homematic CCU2 an, welche die Funkqualität auch deutlich steigert und wesentlich günstiger ist. Auch hier kommt es wieder auf den individuellen Einzelfall an, welche Lösung man präferiert.

    Wie man eine externe Antenne an die Homematic CCU2 anlötet möchte ich nun hier beschreiben.
    Los geht’s

    Auswahl Antenne für Homematic CCU2

    Der der Auswahl einer geeigneten Antenne ist zu beachten, dass diese für 868Mhz geeignet ist.
    Eine falsche Antenne kann zu einem ungünstigen Stehwellenverhältnis führen, was wiederum dazu führen kann, das Funkmodul zu beschädigen!
    Oft unterscheidet sich eine solche Antenne nicht von anderen Antennen, welche aber im inneren dann doch Unterschiede aufweisen. Darum kann man auch beim Kauf der Homematic Antenne darauf achten, diese mit einem SMA-Anschluss zu bestellen. Andere Antennen haben oft einen RP-SMA, welche dann nicht aus Unachtsamkeit auf die Homematic geschraubt werden können. Dies ist allerdings kein muss!
    Eine mögliche Antenne wäre z.B. folgende, welche es hier bei Amazon zu kaufen gibt.

    Homematic CCU2 aufschrauben und vorbereiten

  • Zum Aufschrauben der CCU2 wird lediglich ein TORX T6 Schraubendreher benötigt,
    mit dem man die 4 Schrauben auf der Rückseite entfernt.
  • Sind die Schrauben alle raus, so kann man den Deckel einfach abheben.
  • Homematic CCU2 externe Antenne Anleitung

  • Hat man nun den Deckel vor sich, wird ein 6,5mm Loch gebohrt.
    Dabei ist zu beachten, das Loch ein einer Stelle zu bohren, damit die Kabellänge vom Pigtail der Antenne zum Funkmodul ausreichend ist.
  • Externe Antenne an Homematic CCU2 anlöten

    Sind alle Vorbereitungen getroffen, so kann man jetzt die externe Antenne anlöten.

    Dabei ist das Pigtail wie auf dem Bild zu verlöten.
    Die originale Antenne wird ablötet und stattdessen der Innenleiter des Pigtails angelötet.
    Der Außenleiter wird dann mit dem Blech des Funkmoduls verlötet. Bitte darauf achten, dass es hier zu keinem Kurzschluss kommt.
    Tutorial Homematic externe Antenne anlöten
    Anschließend noch das Pigtail im Gehäuse verschrauben und dieses wieder verschließen.

    Fertig!

    Verwendete Hardware


    Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

    Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

    Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

    Fatal error: Uncaught Exception: Template 'templates/form/web/widgets/#type.html' not found ! in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php:723 Stack trace: #0 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(454): WYSIJA_help_render_engine->_loadTemplate('templates/form/...') #1 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(169): WYSIJA_help_render_engine->_parse('\n{include file=...') #2 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(756): WYSIJA_help_render_engine->render(Array, 'templates/form/...') #3 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(638): WYSIJA_help_form_engine->render_web_body() #4 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/views/front/widget_nl.php(160): WY in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 723