Homematic Gewitterwarner über Mittelwellenfunk

Gewitterwarnungen kann man schon lange über das Internet abrufen und in der Homematic verwerten.
Doch ist das zuverlässig und zeitnah? Wohl nicht.
Wer zuverlässig über eine Gewitterwarnung in der Homematic informiert werden möchte, der braucht eine andere Lösung. In dieser Anleitung beschreibe ich die Homematic Gewitterwarnung mittels eines Mittelwellenradios.

Wie funktioniert das?
Ganz einfach! Die ältere Generation unter Euch kennt vielleicht noch den Effekt: Sobald sich ein Gewitter ankündigt, macht sich das im Mittelwellenfunk als Knistern bemerkbar. Dies macht sich dann der beschriebene Sensor zunutze und schlägt Alarm bzw. überträgt es über einen Kontaktsensor an die Homematic. Mit dem professionellen Blitz-Sensor kann man die Detektierung mittels 18 DIP-Schaltern sehr genau parametrieren und Gewitter bereits bei über 30 Kilometer Entfernung erkennen.
An die Homematic werden dann die Zustände WARNUNGBLITZENTWARNUNG übertragen und können dort weiterverarbeitet werden.

Typische Anwendungsfälle dafür sind:

Los geht’s!

Benötigte Hardware

Gewitterwarner Bausatz löten

Als erstes wird der Gewitterwarner Bausatz gelötet. Wer sich das nicht zutraut, der kann gerne ein Fertiggerät über meinen Shop beziehen.
Hierbei werden gemäß der beiliegenden Anleitung 3x DIP-Switches, 2x Kondensatoren, 3x Anschlussterminals und 5x LEDs eingelötet.
Homematic Gewitterwarner Bausatz Teile
Zusammengelötet sieht das wie folgt aus:
Homematic Gewitterwarner Bausatz fertig
Anschließend kann man jetzt seine Funktion testen und justieren.
Dies kann unter Umständen eine Zeit dauern, bis man die richtigen Parameter gewählt hat und der Sensor ohne Fehler läuft. In meinem Fall haben sich folgende Werte bzw. Jumper-Einstellungen als gut herausgestellt:

SCHALTERZUSTAND
J1GESCHLOSSEN
AAUS
BAN
CAN
DAN
EAUS
FAN
GAN
HAUS
IAN
JAN
KAN
LAN
MAN
NAN
OAN
PAN
QAUS
RAUS

Homematic Kontaktschnittstelle mit Gewitterwarner verbinden

Nun wird die Homematic Funk-Kontaktschnittstelle mit dem Gewitterwarner verbunden.
Dabei wird das blaue Kabel S1 mit WARNUNG, das grüne Kabel S2 mit BLITZ, das gelbe Kabel S3 mit ENTWARNUNG und ein schwarzes Kabel COM mit GROUND des Gewitterwarners verbunden.
Homematic Gewitterwarner Verdrahtung

Homematic Kontaktschnittstelle konfigurieren

Sobald die Kontaktschnittstelle an die CCU2 bzw. Raspberrymatic angelernt wurde,
kann diese sinnvoll benannt werden. Da die Schnittstelle keine Sicherheitskriterien aufweist, kann man auch getrost die Übertragung von Verschlüsselt auf Standard umstellen und so den Funkverkehr entlasten bzw. die Batterie schonen.
Homematic Gewitterwarner Kontaktschnittstelle benennen und konfigurieren

 

Variable anlegen

Quicktipp: Variable anlegen
Es wird nun eine Variable des Typs Werteliste angelegt und die Werte Entwarnung;Warnung;Blitz konfiguriert. Diese Variable kann anschließend super in den Homematic Programmen verwendet werden.
Homematic Gewitterwarner Variable Gewitter anlegen

 

Programme anlegen

Quicktipp: Programm anlegen

  • Programm VAR Gewitter setzen
    Um die zuvor angelegte Variable Gewitter nun anhand der Daten der Kontaktschnittstelle zu setzen,
    benötigen wir ein Programm das diese Werte setzt. Dies wird wie folgt eingerichtet.
    Homematic Programm Gewitterwarner VAR Gewitter setzen

 

  • Programm Gewitterwarnung ausloesen
    Anbei ein Beispiel, wie ein Homematic Programm zur Auslösung bei Gewitter aussehen kann.
    Hier kommt nun eure Fantasie und Anforderungen ins Spiel.
    Homematic Programm Gewitterwarnung ausloesen

Fertig!
Jetzt werden Sie zuverlässig vor Gewittern über die Homematic gewarnt.

Verwendete Hardware


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Fatal error: Uncaught Exception: Template 'templates/form/web/widgets/#type.html' not found ! in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php:723 Stack trace: #0 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(454): WYSIJA_help_render_engine->_loadTemplate('templates/form/...') #1 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(169): WYSIJA_help_render_engine->_parse('\n{include file=...') #2 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(756): WYSIJA_help_render_engine->render(Array, 'templates/form/...') #3 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(638): WYSIJA_help_form_engine->render_web_body() #4 /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/views/front/widget_nl.php(160): WY in /homepages/33/d683611508/htdocs/app683611566/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 723